Die besten Tipps bei Blasenentzündung

Den Unterleib warm halten

Den Unterleib warm halten

Was schon unsere Großmütter wussten, ist ein wirklich heißer Tipp bei Harnwegsinfekten: Bei ersten Symptomen, wie Brennen beim Wasserlassen oder häufiger Harndrang, sollten Sie darauf achten, Bauch, Nieren und die Füße warm zu halten. Dabei können Sie auch Wärmeflaschen oder Kirschkernkissen einsetzen. Als Sofortmaßnahme für unterwegs bietet es sich an, einen Schal um den Nierenbereich zu binden.
HÄUFIG DIE TOILETTE AUFSUCHEN

HÄUFIG DIE TOILETTE AUFSUCHEN

Auch wenn dieser Vorgang Schmerzen und Brennen verursacht: Für den Heilungsprozess ist es entscheidend, die Erreger auszuspülen, um die Vermehrung dieser zu verhindern. Je mehr Sie trinken und je häufiger Sie in weiterer Folge Ihre Blase vollständig entleeren, umso besser! Tipp: Eine vollständige Blasenentleerung klappt am besten, wenn Sie aufrecht sitzen. Beugen Sie sich während der Entleerung nicht nach vorne, da ansonsten Restharn in der Blase verbleibt.
STARK MIT PFLANZENKRAFT

STARK MIT PFLANZENKRAFT

Der pflanzliche Arzneitee unterstützt den Körper dabei, die Erreger aus dem Körper zu spülen. Die hochdosierte Kombination aus Birkenblättern und Goldrutenkraut unterstützt auch den Heilungsprozess, indem es Krämpfe löst und die Entzündung bekämpft. Warten Sie bei ersten Anzeichen nicht zu lange, sondern erhöhen Sie sofort die Flüssigkeitszufuhr – so geben Sie den Erregern keine Chance, sich weiter auszubreiten. Bei dieser Durchspülungstherapie können Sie 3 – 5 Tassen Heumann’s Blasen- und Nierentee Solubitrat® unterstützen.
Wann zum Arzt?

Wann zum Arzt?

Bei der Ersterkrankung, wiederkehrenden oder hartnäckigen Harnwegsinfekten (Blasenentzündungen), bei denen nach 5 Tagen keine Besserung eintritt, ist ein Arztbesuch zu empfehlen. Fieber oder Blut im Urin sind ein Warnsignal – suchen Sie unbedingt einen Arzt auf! In welchen weiteren Fällen ein Arztbesuch zu empfehlen ist, lesen Sie auch hier.

HEUMANN ARZNEITEES

HUSTEN PFLANZLICH BEHANDELN
SOLUBIFIX®

  • lindert den Husten
  • löst den Schleim
  • befreit die Atemwege

Diese Website verwendet Cookies, z.B. um Inhalte zu personalisieren. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Sie können der Nutzung von Google Analytics widersprechen.

Schließen ×