Behandlung einer Blasenentzündung

Behandlung von Blasenentzündung Spezielle Arzneitees aus der Apotheke unterstützen den Heilungsprozess.

Eine Blasenentzündung ist unangenehm und schmerzhaft – keine Frage! Angst vor gesundheitlichen Folgen muss man in der Regel jedoch nicht haben, denn eine sofort behandelte, unkomplizierte Blasenentzündung werden Betroffene für gewöhnlich schnell wieder los. Wird der Infekt der Harnwege nicht frühzeitig behandelt, drohen jedoch Komplikationen und eine Verschlimmerung, beispielsweise durch eine Nierenbeckenentzündung.

Erste Symptome ernst nehmen

Eine Blasenetzündung sollte schon bei den ersten Anzeichen behandelt werden, um die Erreger möglichst rasch aus dem Körper auszuscheiden und eine Vermehrung dieser zu verhindern.

Erhöhen Sie daher schon bei den ersten Anzeichen Ihre Flüssigkeitszufuhr! Das führt dazu, dass Sie mehr Harn ausscheiden, welcher Erreger aus dem Körper spült. Bei diesem Vorgang können Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren ihren Körper mit 3–5 Tassen des Arzneitees pro Tag unterstützen.

Behandlung mit Heumann's Blasen- und Nierentee Solubitrat®

  • bekämpft die Entzündung
  • wirkt krampflösend
  • fördert die Harnausscheidung

  • Goldrute wirkt entzündungshemmend, krampflindernd und harntreibend
  • Birkenblätter werden aufgrund ihrer harntreibenden Wirkung seit Langem geschätzt.

Gerade in der Kombination ergänzen sich beide Arzneipflanzen sinnvoll und ermöglichen die umfassende Wirkung von Heumann's Blasen- und Nierentee Solubitrat® bei Blasenentzündung. Der Arzneitee kann auch dann eingenommen werden, wenn Antibiotika notwendig sind.

Wie kann ich meinen Körper bei Blasenentzündungen unterstützen?

Diese Fragen stellen sich viele Betroffene, insbesondere bei akuten Harnwegsinfekten, bei denen man die Erreger und die Schmerzen möglichst schnell loswerden möchte.

  • Halten Sie Füße, Rücken und Unterleib warm, zeitweise auch mit Unterstützung von Wärmeflaschen oder Kirschkernkissen
  • Nehmen Sie viel Flüssigkeit zu sich, denn viel trinken ist besonders wichtig, um die Erreger auszuspülen
  • Gehen Sie häufig aufs WC, um Ihre Blasen vollständig zu entleeren

Eine vollständige Blasenentleerung klappt dann am besten, wenn Sie aufrecht und nicht nach vorne gebeugt sitzen. Mehr Tipps zur Behandlung einer Blasenentzündung finden Sie hier.

HEUMANN ARZNEITEES

HUSTEN PFLANZLICH BEHANDELN
SOLUBIFIX®

  • lindert den Husten
  • löst den Schleim
  • befreit die Atemwege

Diese Website verwendet Cookies, z.B. um Inhalte zu personalisieren. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Sie können der Nutzung von Google Analytics widersprechen.

Schließen ×